sinnvoll online

Letzte Änderung:

English translation

Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Start > Hardware > Mobiltelefon > Apple iPhone 7 Plus > Kaufvorgang

Apple iPhone 7 Plus: Bestellvorgang

Mit meinem ersten Smartphone von Apple (iPhone 6s Plus) war ich zufrieden, aber ich fotografierte viel damit und habe eine große Musiksammlung, so dass mir auch 128 GB Speicher langfristig nicht gereicht hätten. Das neue iPhone 7 Plus hat doppelt so viel Speicher, einen leistungsfähigeren Prozessor und eine bessere Kamera mit zwei Objektiven, deshalb habe ich dieses gekauft und das iPhone 6s Plus an wirkaufens.de verkauft.

Vertragsverlängerung mit günstigem iPhone

02.09.2016: Auf der IFA Berlin stellt die Deutsche Telekom in einer Pressekonferenz ihre optimierte Tariflinie und dabei erstmals in Deutschland eine Flatrate ohne Drosselung vor: MagentaMobil XL Premium heißt der Tarif mit unbegrenztem Höchstgeschwindigkeits-Datenvolumen.

Ich denke lange und gründlich über ein Upgrade meines Tarifs MagentaMobil L Plus nach, was in Form einer Vertragsverlängerung (VVL) jetzt schon möglich wäre …

04.10.2016: Nach Recherchen über den neuen Tarif mit unbegrenztem Höchstgeschwindigkeits-Datenvolumen MagentaMobil XL Premium melde ich mich spätabends online im Telekom-Kundencenter an und bestelle das Apple iPhone 7 Plus mit 256 GB Speicher in der Farbe diamantschwarz als Vertragsverlängerung (VVL) für rund 437 EUR inkl. Bereitstellungspreis und Versandkosten.
Der Bereitstellungspreis (29,95 EUR) entfällt nur bei Neukunden, nicht für Bestandskunden. Schade! – Treue müsste doch belohnt werden!? – Die hohe Gerätesubvention ist kein Argument, denn Vodafone berechnet für das gleiche Gerät nur einen Euro!

Vertragsumstellung in 7 Minuten, Gerätelieferung erst in 72 Tagen

16.12.2016: Nachdem der Auslieferungstermin mehrmals nach hinten verschoben wurde, ist es heute endlich soweit - das iPhone 7 Plus ist da!
Die iPhone-Bestellung samt Vertragsverlängerung mit Umwandlung in MagentaMobil XL Premium dauerte inklusive Bestellbestätigung per Mail und SMS nur sieben Minuten! Apple war leider nicht so fix. Die haben nicht mit einer so großen Nachfrage gerechnet und deshalb zu wenige Geräte vorproduziert oder (wahrscheinlicher) der Telekom zu wenig Geräte geliefert.

Da ich nicht im September vorbestellt hatte, musste ich mich bis Dezember gedulden

Der Marktstart war zwar am 16.09., aber nur die allerersten Vorbesteller (nicht alle!) erhielten ihr iPhone 7 Plus an diesem Tag!
Die Nachfrage nach dem iPhone 7 Plus in der Farbe diamantschwarz war viel zu hoch, um alle Interessenten sofort bedienen zu können. Viele Telekom-Kunden, die nicht sehr früh vorbestellt hatten, erhalten ihr iPhone 7 Plus in der Farbe diamantschwarz erst jetzt im Dezember.

Vertragsabschluss ohne subventioniertes Smartphone wäre von Vorteil gewesen

Für Apple-Jünger mit Telekom-Vertrag sind solche Wartezeiten nichts Neues. Es ist nicht das erste Mal, dass Apple nicht alle Telekom-Kunden sofort bei Marktstart bedienen kann.

Nächste Seite: der Kartoninhalt …

Testberichte über Apps

für Apple iOS

Qualität statt Quantität

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

Letzte Änderungen

Mehr …